Grüß Gott, hallo und herzlich willkommen auf der Homepage der Pfarre  Ebenfurth, Haschendorf und Siegersdorf!

 

 CoVid 19 Präventionsmaßnahmen

Da es in den vergangenen Wochen auch in kirchlichen Kontexten zu CoVid 19 Infektionen und Clusterbildungen gekommen ist, setzen wir in unseren Gottesdiensten möglichst ab Freitag 24. Juli 2020 folgende Maßnahmen:

- Mitfeiernde von Gottesdiensten sind verpflichtet, beim Betreten und Verlassen der Kirche einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

- Der liturgische Dialog „Der Leib Christi – Amen“ vor der Kommunionspendung entfällt.

- Die Kommunionspender haben während der Spendung der Kommunion Mund-Nasenschutz zu tragen.

- Die weiteren Punkte der derzeit gültigen Rahmenordnung der Bischofskonferenz für Gottesdienste bleiben weiter aufrecht.

− Vorgeschrieben ist ein Abstand zu anderen Personen, mit denen nicht im gemeinsamen Haushalt gelebt wird, von mindestens 1 Meter. 

- Verwendung des Desinfektionsmittels am Kircheneingang.

− Als Friedenszeichen sind nur das gegenseitige Anblicken und Zuneigen und die Zusage des Friedens möglich.

− Beim Gang zur Kommunion ist der Mindestabstand von 1 Meter immer einzuhalten. 

Jede Pfarrgemeinde lebt mit ihren Menschen: Christinnen und Christen - Kinder, Jugendliche und Erwachsene - die das Leben ihrer christlichen Gemeinde mittragen und mitgestalten.

Erst in diesem Miteinander, das sich an der frohen Botschaft orientiert, wird Kirche lebendig, bunt, abwechslungsreich und vielfältig. Hier bekommen Sie einen Einblick in dieses bunte pfarrliche Leben - viel Spaß beim Durchklicken!

Adresse: röm.-kath. Pfarramt, 

Schloßgasse 9,  A -2490 - Ebenfurth     

Tel. 0664/165.45.05  

Pfarre.Ebenfurth@katholischekirche.at 

Gottesdienste

Ebenfurth: 

Die Sonntagsmesse ist bei uns um 10.00 Uhr .

Hl. Beichte:  Samstag von 8.00 bis 9.00 Uhr;

Freitag von 17.30 bis 18.30 Uhr oder nach tel. Vereinbarung (0664/1654505)

Haschendorf:

Hl. Messe einmal im Monat um 18.00 Uhr samstags.

Siegersdorf: jeden Samstagabend um 17.00 Uhr in der St. Anna Kirche.

nicht aktuell: Am letzten Sonntag im Monat feiern wir um 17.45 Uhr eine hl. Messe zur Ehre der Gnadenmutter Mariahilf mit Krankensegnung.



Was gibt es Neues?



Am Donnerstag, den 15. Juni haben wir das Hochfest des Leibes und Blutes Jesu Christi - Fronleichnam gefeiert. Wir haben mit der Fronleichnamsprozession durch die Stadtgemeinde angefangen und anschließend die Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Ulrich gefeiert. Danke an alle TeilnehmerInnen, die mitgegangen, mitgebetet, mitgesungen und mitgefeiert haben. Unten sind die Bilder dazu!