Willkommen im Jahr der Barmherzigkeit!

Grüß Gott!

„Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie alles zu befolgen, was ich geboten habe. Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“  (Matthäus 28, 19)

Dieser Auftrag Jesu und das Vertrauen auf seine Gegenwart bewegte Menschen vor Jahrhunderten, ihren Glauben an den dreifaltigen Gott in der neugegründeten Siedlung Ebenfurth zu leben. Sie errichteten eine Kirche und weihten sie dem Hl. Ulrich, Bischof von Augsburg. Seit dieser Zeit wird das Evangelium in unserer Pfarre verkündet, werden die Sakramente gefeiert und versuchen die Getauften nach dem Wort Gottes zu leben.
 
Zu unserer Stadtpfarre gehören die Orte Ebenfurth (Kirche zum Hl. Ulrich), Haschendorf (Kapelle zur Heiligsten Dreifaltigkeit) und Siegersdorf (Filialkirche zur Hl. Anna).
 

Gottesdienste

Ebenfurth:

Am 25. September  um 9.30 Uhr ist das Erntdankfest in Ebenfurth - bei Schönwetter Feldmesse in Pfarrgarten!

Die Sonntagsmessen sind bei uns um 9.30 Uhr und 18.00 Uhr.

 

Jeweils am letzten Sonntag im Monat feiern wir um 18.00 Uhr eine hl. Messe zur Ehre der Gnadenmutter Mariahilf mit Krankensegnung.

 

Hl. Beichte: Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr und Samstag von 7.45 bis 8.30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung (0664/1654505)

 

Haschendorf:

Hl. Messe jeden dritten Sonntag um 8.30 Uhr.

 

Siegersdorf:

jeden Samstagabend um 17.30 Uhr (im Winter) und 18.30 Uhr (im Sommer) ist Vorabendmesse in der St. Anna Kirche.




Was gibt es Neues?